Kinesiologie erleben

Transformation durch Kinesiologie

Transformation durch Kinesiologie (Transformationskinesiologie) steht für ein spirituelles Kinesiologieprogramm, das einen tiefen Bewußtseinsprozess mit sich bringt. Die praktische Umsetzung der zeitlosen Weisheit und der dahinter stehenden Psychologie, wie sie in allen Religionen und Philosophien der Weltkulturen zu finden ist, befähigt die TeilnehmerInnen, professionell und mit dem ganzen Herzen sich selbst und anderen besser helfen zu können.

sternTransformationskinesiologie ist eine Möglichkeit, sich auf einen aufregenden Bewusstseinsprozess einzulassen - und somit auf das Neue Zeitalter, in dem es vor allem um Selbsterkenntnis und Wandel des menschlichen Bewusstseins geht. Die Ausbildung in Transformationskinesiologie ist vor allem für Menschen interessant, die gerne mehr über sich und die großen Lebensfragen erfahren wollen; für Menschen, die das Leben konstruktiv mitgestalten wollen und bereit sind, Blockaden auf physischen und psychischen Ebenen anzuschauen und abzubauen - denn Blockaden sind Herausforderungen und ein Sprungbrett in ein wacheres, zukunftsorientiertes und zielbewusstes Leben.

Der Mensch wird im Transformationskinesiologie als ein transpersonales Wesen gesehen, dessen eigentliches Ich im Inneren, jenseits der äusseren Persönlichkeit liegt.

Die kinesiologische Arbeit mit den feinstofflichen Ebenen des Menschen, wie dem ätherischen Körper (Aura, Chakren), dem emotionalen und mentalen Körper ermöglicht eine immer tiefere Begegnung mit dem Inneren und Einsichten in die dahinter liegende Weisheit und Liebe.

Das kreative Format der Zielsetzung und der Balancen verändert alte Reaktionsmuster; Handlungen werden bewusster und folgen mehr der Absicht der Seele.

  • Bleibende Heilung kann nur durch einen Bewusstseinswandel geschehen.

 Transformationskinesiologie ist eine relativ neue Methode innerhalb der professionellen Kinesiologie. Sie wurde seit 1983 von Grethe Fremming und Rolf Havsboel entwickelt, um unser bewusstes Wissen zu durchdringen und die Ebene unserer innersten Wahrheit zu erreichen, indem wir die Auswirkungen physischer Traumata, negativer emotionaler Programmierungen und begrenzender Glaubenssysteme an die Oberfläche bringen.

Das eigentliche Ziel der Transformationskinesiologie ist es, Bewusstsein auszudehnen, um sich von Blockaden zu befreien, die uns davon abhalten, eine freie Wahl zu treffen, wie wir unser Leben leben.

Diese Arbeit basiert auf den Werken von Torkom Saraydarian, Alice Bailey, Helena Blavatsky, Helena Roerich, David Tansley, Grace Cooke, Sri Aurobindo, Paramahansa Yogananda, u.v.a.m

Diese brillanten und zukunftsorientierten Menschen haben ihre Leben dafür genutzt, um ihr Verständnis der zeitlosen Weisheit an die Menschen weiterzugeben. Ihre Bücher, ihre Nachfolger und Organisationen mögen jenen als Wegweiser dienen, die ihnen im Evolutionsprozess folgen.


Die Kursinhalte beziehen sich im Wesentlichen auf diese Menschen und enthalten Zitate der oben genannten Autoren. Dies bedeutet nicht, dass dies die ganze Wahrheit ist - denn niemand hat die ganze Wahrheit. Voller Dankbarkeit und Respekt verwenden wir ihr Material auf praktische und manchmal humorige Art und Weise. Wir suchen jedoch immer noch unseren Weg, unsere Wahrheit, bis wir eines Tages mehr Seelenbewusstsein haben und hoffentlich mehr vom Plan verstehen werden.

Der kinesiologische Teil der Transformationsarbeit macht sich die zeitlose Weisheit auf technische und praktische Art nutzbar. Die Technik bezieht ihre Inspiration von anderen kinesiologischen Bereichen. Alle Balancen der Transformationskinesiologie wurden von Grethe Fremming und Rolf Havsboel erforscht und entwickelt.

Es ist wichtig zu verstehen, welche Bedeutung die kreative Visualisation als Teil einer jeden Balance hat. Ohne diesen Teil wird die Balance leicht zu einer einfachen psychologischen Hilfe, was ausgezeichnet und notwendig sein kann. Doch wir wollen mehr erreichen. In Transformationskinesiologie nutzen die Teilnehmer ihre eigene, ihnen innewohnende schöpferische Macht um mehr Freude und Schönheit in ihrem Leben zu erschaffen.

Wir streben nach Höherem - auf die Seelenebene, so dass während jeder Balance eine oder mehrere Einsichten gewonnen werden. Einsichten entfernen nicht nur Illusionen und lösen emotionale Blockaden auf, sie aktivieren auch die Dankbarkeit für jede Erfahrung, und erwecken so das klare Licht des Verstehens. Dies führt zu grösserem Seelenbewusstsein.

Wir setzen kreative Visualisation ein und beginnen so, unser höchstes Potential zu nutzen. Das wird jedem einzelnen helfen, innere Führung zu übernehmen und das Leben als bewusste Seele auf dieser Welt zu führen.

  • Transformationskinesiologie ist eines der Werkzeuge, die dabei helfen, das aufregende Erwachen des Bewußtseins im Neuen Zeitalter besser zu verstehen - je nachdem, mit wieviel Bewusstsein und klarer Intention wir unser Leben leben.
  • Transformationskinesiologie ist eine Reise im Bewusstsein, welche die Teilnehmer bereits vom ersten Workshop an befähigt, sich selbst, ihre Klienten, sowie die Familie und Freunde zu unterstützen und auf dem Weg der Entwicklung auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene voranzuschreiten.

 

 

 

Ulrike Sawert

ulrike-sawert2
Ziegelhofstrasse 66
D-26121 Oldenburg
Tel. 0441-8859384
Fax 0441-8853631

Kontakt

Zertifizierung

dgak-logo werteorientierung pci ikc
DGAK zertifiziert Zertifikat: Zertifikat: Zertifikat:

Kinesiologin BK

ausgezeichnet vom Forum Werteorientierung in der Weiterbildung für Qualität, Transparenz und Integrität

Polaris International College
Eine der wenigen zertifizierten Lehrerinnen für Transformations-kinesiologie weltweit.

vom International Kinesiology College IKC zertifizierte Touch for Health Instruktorin