Coping 3 2017-10-20T17:55:08+00:00

Coping 3: mentale Bewältigungsstrategien

Im dritten Modul Coping 3 werden Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, der Neurophysiologie und der Angewandten Kinesiologie integriert.

Lernfähigkeit, kohärente Kommunikation, Kreativität, Selbstmanagement und eine integrierte Persönlichkeit sind essentiell für den beruflichen und privaten Erfolg.

Kinesiologie fördert die Integration und Verbesserung der mentalen Fähigkeiten und führt zu erhöhter Kreativität und entspannter Leistungssteigerung.

Basierend auf Erkenntnissen aus der Gehirnforschung, der Neurophysiologie und der Angewandten Kinesiologie werden durch kinesiologische Coachingtechniken wichtige Grundfunktionen für integriertes persönliches Auftreten und für die stressfreie Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich gefördert.

Alle vermittelten Techniken können unmittelbar als einfache Kurzzeittechniken zum Stressabbau im Alltag und Beruf genutzt werden.

Alle Techniken und Testverfahren sind leicht erlernbar und sofort anwendbar.

Coping 3

Ziele

  • Stressfreie Kommunikation in der Arbeitswelt und im Privatleben
  • Ausgeglichenes Verhalten
  • Integriertes persönliches Auftreten
  • Organisierter planen und agieren
  • Freies Sprechen vor Gruppen, stressfreie Präsentation
  • Klarer Denken und Handeln
  • Gelassener im Umgang mit schwierigen Personen und Situationen
  • Verbessertes Konzentrations- und Erinnerungsvermögen
  • Aktives Zuhören und Verstehen in verschiedenen Kontexten
  • Entspannte Leistungssteigerung
  • Erhöhte Kreativität
  • Verbessertes Umsetzen von Ideen
  • Körperliche, emotionale und mentale Entspannung
  • Verbesserte Teamfähigkeit und Entwicklung von Gruppenbewusstsein
  • Verbesserte Kooperationsbereitschaft
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit
Die Coping-Kurse 1, 2, 3 können unabhängig voneinander in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Kurszeiten
Freitag 16.00 – 20.00 Uhr
Samstag 9.00 – 18.00 Uhr

Voraussetzungen: sicheres Beherrschen des Muskeltests; Einführung in die Transpersonale Kinesiologie empfohlen.