Coping 1 2017-10-20T17:49:27+00:00

Coping 1: physische Bewältigungsstrategien

Im ersten Modul Coping 1 geht es hauptsächlich um Bewältigungsstrategien für die strukturell-physiologische Ebene

Wir werden den Einfluss von innerer und äußerer Haltung, Ernährung, Lebensaktivitäten und Einstellungen auf unsere Anpassungsfähigkeit und damit unsere Gesundheit untersuchen und individuelle Präventionskonzepte entwickeln.

Zu den Highlights dieses Kurses gehört das Testprotokoll zur individuelloptimierten Ernährung.

Es besteht so viel Verwirrung über die richtige Ernährungsform, die Menge, die Art und den richtigen Zeitpunkt für die Mahlzeiten, dass es für viele Klienten eine große Erleichterung bedeutet, einen Fahrplan für eine an ihre ganz individuelle Stoff wechsellage angepasste Ernährung zu erhalten:

 

Optimale Ernährung besteht aus

  • der richtigen Nahrung

  • in den richtigen Mengen

  • in der richtigen Form

  • zum richtigen Zeitpunkt

  • in der richtigen Kombination

  • in der richtigen Weise aufgenommen

  • was, wann, wie, wieviel und auf welche Weise?

Kurszeiten
Freitag 16.00 – 20.00 Uhr
Samstag 9.00 – 18.00 Uhr

Voraussetzungen: sicheres Beherrschen des Muskeltests; Einführung in die Transpersonale Kinesiologie empfohlen.

Aus dem Inhalt von Coping 1

  • Die 4 Pfeiler der Gesundheit

  • Die Mitte stärken

  • Organstromreflexpunkte

  • die 10 besten Übungen für optimierte Haltung

  • easy-to-follow Testprotokolle für:

    • Individuell-optimierte Ernährung
    • optimierten Schlaf
Coping - 1