Ziele der Module

Ziele der Module 2017-12-06T12:14:25+00:00

Ziele der einzelnen Module

1. Beratung

  • Befähigung der TeilnehmerInnen für allgemeine psychosoziale Beratung

  • Erarbeitung eines lösungsorientierten Verständnisses und einer humanistischen Grundhaltung

  • Befähigung zum Erkennen psychosozialer Indikationen

  • Erarbeitung der systemischen Sichtweise und Interventionsfähigkeit

  • Befähigung zur Planung, Durchführung und Evaluation eines lösungsorientierten Beratungsprozesses

2. Training und Coaching

  • Befähigung der TeilnehmerInnen zur Leitung von Gruppen und zur Erwachsenenbildung

  • Erwerb von Methoden- und Sachkompetenzen in Didaktik

  • Erwerb von Grundkenntnissen der Gruppendynamik

  • Erwerb von Präsentationstechniken

  • Erwerb von Moderationstechniken

  • Erwerb von Mediationstechniken und Befähigung zur Konfliktmoderation

  • Erwerb von Kommunikationstechniken

3. Methodik/ Interventiontechniken

Rahmen der Transpersonalen Kinesiologie:

  • Setting

  • Einzel- und Gruppenarbeit

  • Dauer und Häufigkeit der Sitzungen

Anforderung an Kinesiologen / Kinesiologinnen:

  • Berufliche Kompetenz

  • Persönliche Eigenschaften:

    • Kongruenz
    • Empathie
    • Vertrauen
    • Bestimmtheit
    • Hilfsbereitschaft
    • Ausdauer

Erlernen von mehr als 500 Korrektur- und Interventionsmethoden aus der Kinesiologie u.a. aus den Fachbereichen:

  • Touch for Health

  • Edu-Kinesthetik

  • Three in One Concepts

  • Psychologische Kinesiologie

  • Gesundheitskinesiologie

Hilfreiche Kommunikationstechniken für den Ablauf und den Abschluss der Balancen:

  • die Manövrierfähigkeit des Beraters / Coaches

  • den Umgang mit schwierigen Situationen

  • die Vorbereitung der Balance

  • Supervision

  • das Erstinterview

  • Kommunikation

  • die Situation des Klienten einschätzen

  • Ethik

Ziele der Module