Touch for Health 2018-10-22T12:18:22+00:00

Touch for Health 1 – 4

Ein natürlicher Weg zur Gesundheit

Kraftlosigkeit, Stress und Erschöpfung wirken sich oft zunächst auf die Haltung aus. Der Rücken wird gebeugt, die Schultern nach vorn gezogen, der Kopf hängen gelassen …

Im Touch for Health oder (dt.) Gesund durch Berühren gehen wir davon aus, dass sich nicht nur die emotionalpsychische Seite im Menschen auf die Struktur und die Haltung auswirkt, sondern dass auch in umgekehrter Richtung eine Veränderung der Haltung einen unmittelbaren Einfluss auf Gedanken und Emotionen, auf das gesamte Wohlbefinden des Menschen ausübt.

Die beste Gesundheitsvorsorge besteht darin, dem Körper das zu geben, was er braucht, um in Form zu bleiben.

TfH ermöglicht Ihnen, ganz individuell für sich herauszufinden, welche Art von Ernährung Sie brauchen, welche Art von Übungen Ihnen hilft, Ihre Haltung zu verbessern und zeigt Ihnen, wie Sie physische Verspannungen lösen können, die z.B. von emotionalen Problemen herrühren.

Lassen Sie sich überraschen, wie diese einfachen Selbsthilfetechniken im Handumdrehen gelernt, sofort angewendet und für unmittelbar sichtbare positive Veränderungen genutzt werden können.

Touch for Health wurde in den 1960er Jahren von Dr. John F. Thie entwickelt. Seine Intention war es, diese ursprünglich auf dem medizinischen Modell beruhende Methode in ein für Laien anwendbares System zur Gesundheitsvorsorge zu verwandeln.

Er nutzte dabei u.a. bestimmte Refl exzonen, die entweder gehalten oder leicht massiert werden, um die körpereigene Energie zu aktivieren und die natürliche Balance zwischen der strukturell-körperlichen, emotional-mentalen und biochemischen Ebene wieder herzustellen.

Mit Hilfe einfacher Muskeltests gewinnen Sie schnell einen Überblick über Ihr eigenes Energiesystem und finden ebenso heraus, was Sie selbst tun können, um sich selbst wieder in die Balance zu bringen.

Diese Verfahren sind tatsächlich kinderleicht und machen obendrein noch richtig Spass!

Touch for Health 2
Touch for Health 3
Touch for Health 4
Touch for Health 5
Sperator ITK

Wie Sie von Touch for Health profitieren können

  • Steigerung der Energie & Leistung

  • Verbesserung des Hörens & Sehens

  • mehr Kraft in den Muskeln – speziell des Halteapparates und dadurch entspanntere Muskeln – besonders im Nacken und Rücken

  • Sie erkennen selbst, wann Ihr System Unterstützung braucht

  • Sie lernen Selbsthilfe-Techniken kennen, um sich und Ihre Familie im Handumdrehen wieder in die Balance zu bringen

  • durch angeschaltete Sinne und mehr Energie verbessert sich die Lebensqualität

  • Freude und Motivation kehrt in den Alltag zurück

… und das Beste daran: Sie können Ihr einmal erlerntes Wissen ohne Hilfsmittel immer & überall anwenden!

Mit Touch for Health können Sie sich und Ihren Mitmenschen helfen, indem Sie:

  • ihre Energie verstärken

  • körperlichen Unausgewogenheiten und Krankheiten vorbeugen

  • Stimmungsschwankungen und emotionale Belastungen ausgleichen

  • die Beweglichkeit und das Zusammenspiel der Muskulatur verbessern und vieles mehr

Touch for Health
Sperator ITK
  • Wassertest

  • Challenge /Herausforderung

  • Anschalten (3 Dimensionen)

  • Cross Crawl

  • Reversing

  • Surrogat-Test

  • Augen Energie, Ohren Energie

  • Muskeltests der 14 Grundmuskeln

  • Muskel-Schnelltest-Folge

  • Überenergiepunkte

  • Verweilmodus

  • Neurolymphatische Massage

  • Neurovasculäre Kontaktpunkte

  • Golgi Sehnen Apparat, Spindelzellen

  • Nahrungsmittel zum Stärken

  • Meridiane und Gesetz der 5 Elemente

  • Muster im Energierad

  • 5 Elemente Einpunktbalance

  • 5 Elemente Laut Balance

  • Tageszeit Balance

  • Farben-Balance

  • Puls Test

  • Akupressur-Haltepunkte (sedierende/tonisieren)

  • ESR-Zukunft, ESR-Vergangenheit
  • Stressabbau: emotional und physische

  • Einfache Schmerzlinderungstechnik

  • Schritt-Test

  • Reaktive Muskeln, Haltungsanalyse

  • Tibetanische Energie