Pädagogische Kinesiologie 1

Pädagogische Kinesiologie 1 2017-10-20T16:23:25+00:00

Pädagogische Kinesiologie 1: Koordination, Konzentration & Lernen

Brain-Body-Integration I

Effektives, erfolgreiches Handeln erfordert eine optimale Kommunikation zwischen Gehirn und Körper. Das Ziel jeder kinesiologischen Balance ist es, den Klienten darin zu unterstützen, neue Reaktionsmuster zu entwickeln, um Veränderungsprozesse einzuleiten und konsequent herbeizuführen.

Die Kinesiologie bietet eine Vielzahl effektiver Möglichkeiten, um die Lern- und Leistungsfähigkeit zu steigern, neue Informationskanäle zu nutzen, die Wahrnehmung zu verbessern und mit dem ganzen Gehirn dabei zu sein.

Dieses Seminar bietet eine Kombination aus Hintergrundwissen und den bewährtesten praktischen Techniken der Angewandten Kinesiologie, Edu-K, LEAP, NLP und verschiedener Coaching-Techniken, um alle Ressourcen von Gehirn und Körper zu aktivieren, Stress zu reduzieren und gehirnfreundliches Lernen zu ermöglichen.

Aus dem Inhalt

  • Die Komplexität des Gehirns

  • Alles erinnern – wie Erinnerung funktioniert

  • Die rechte und linke Gehirnhälfte

  • Blockaden in der mentalen Verarbeitung

  • Gehirndominanzen

  • Die Stressspirale

  • Gehirnintegration

  • Lernen – Gedächtnis – Intelligenz – Kreativität

  • Gehirnintegration Selbsthilfetechniken

  • Professionelle Interventionsmethoden

  • Integration der visuellen, auditiven und kinästhetischen Wahrnehmung

  • Hemisphärenintegration

  • Neurobics, Brain Gym, Brain-Body-Integration

Pädagogische Kinesiologie 1

»Der Mensch besitzt ein Potenzial zur Wiederherstellung durch die ihm innewohnende innere Intelligenz des Organismus. Diese Regenerationsfähigkeit, mit der er ausgestattet ist, wartet nur auf unsere Hand, unser Herz und unseren Geist, um zur Entfaltung zu kommen.«

George J. Goodheart
(Begründer der Angewandten Kinesiologie)